Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen!

Sportliche Erfolge

Teilnahme am Gerätturnwettkampf in Hof

Einige Schülerinnen der 5. und 6. Klassen der Realschule Selb nahmen am Donnerstag, den 13.02.2020 erstmals am Geräteturnwettbewerb in Hof teil.  Die Mädchen zeigten ihre Leistungen am Schwebebalken, am Boden, am Parallelbarren und in verschiedenen Partnerübungen, wie z.B. Schattenrollen und Schattenhockwenden. Nach einem aufregenden Nachmittag, mit wechselnden Gefühlen der Freude und Anspannung, konnten die Realschülerinnen auf ihre persönlichen Leistungen sehr stolz sein.

Landesfinale Eisschnelllauf/Shorttrack in Inzell (12.02.2020)

Immer wieder gelingt es der Realschule Selb, Siegermannschaften im Bezirksfinale im Eisschnelllauf / Shorttrack zu stellen. In diesem Jahr waren es die Mädchen sowohl der Altersklasse III als auch IV, die ihre Gegnerinnen auf die nachfolgenden Plätze verweisen konnten und sich so die Fahrt nach Inzell erkämpften. Die erfahrene Mannschaft, bestehend aus Selina Chrupala, Caroline Schramm, Celine Cicchiello, Sophia Gebert und Sarah Großmann startete heuer zum ersten Mal in einer höheren Altersklasse und hatte mit starker Konkurrenz zu kämpfen. Deshalb war die Freude umso größer, als am Ende der 2. Platz heraussprang. Selina Chrupala fuhr allen anderen davon und erhielt eine Auszeichnung für die schnellste Gesamtlaufzeit ihrer Altersklasse.

 

Alle sind fest entschlossen, sich auch im nächsten Jahr das Ticket für Inzell zu sichern und die heiß umkämpften Plätze auf dem Treppchen mit Selbern zu belegen!

Impressionen vom Skilager 2020

Eisschnelllauf-Bezirksfinale in Bayreuth

Beim Bezirksfinale der oberfränkischen Schulen in Bayreuth am Freitag, den 19.01.2020, konnte sich die Mädchen-Mannschaft der Staatlichen Realschule Selb in der untersten Altersklasse IV zum ersten Mal den Titel des oberfränkischen Meisters im Eisschnelllauf sichern. In einer Kombination aus einem Geschicklichkeitsparcours und einer schnellen Runde auf Zeit setzten sich die Selber Realschülerinnen gegen die Dr. Franz-Bogner-Mittelschule Selb sowie zwei weitere Bayreuther Schulen äußerst verdient durch. Für die Realschule starteten Aaliyah Achmet (schnellste Gesamtlaufzeit), Kim Eckhardt, Emma Geisberger, Delia Garder, Hanna Strößner und Lena Fischer. In der höchsten Altersklasse III zeigten Selina Chrupala (schnellste Gesamtlaufzeit), Celine Cicchiello, Sophia Gebert, Caroline Schramm und Sarah Großmann einmal mehr, dass sie aufgrund ihrer Schnelligkeit und ihres Geschickes auf den Schlittschuhen nun schon seit mehreren Jahren in Oberfranken das Maß aller Dinge sind.

 

Die Freude der jungen Sportlerinnen beider Mannschaften über deren 1. Plätze war groß, denn dies bedeutete zudem die Qualifikation für das Landesfinale in der beeindruckenden Max Aicher-Eisschnelllauf-Arena Anfang Februar in Inzell. Dort werden sich die Realschülerinnen gegen die besten Eisschnelllauf-Schul-Teams aus ganz Bayern messen und haben aufgrund der gezeigten Leistungen durchaus Chancen, ein Wörtchen um die vorderen Plätze mitzureden.

 

Für ein ebenfalls sehr lobenswertes Ergebnis in der höchsten Altersklasse III sorgte die Jungen-Mannschaft der Realschule, wenngleich die Enttäuschung über den dritten Platz und die damit verpasste Qualifikation für das Landesfinale den jungen Sportlern zunächst sichtlich anzumerken war. In einem engen Wettkampf entschieden letztlich nur wenige Sekunden über die Platzierungen. Mika Geyer (schnellste Gesamtlaufzeit), Joshua Möhwald, Tom Liebert, Danny Schade und Leopold Priller können dennoch auf das Geleistete stolz sein, denn sie traten als eine geschlossene Mannschaft auf und erwiesen sich als würdige Vertreter ihrer Schule.

Kreisfinale Eisschnelllauf (13.12.2019)

Am 13. Dezember fand in der Eissporthalle NETZSCH-Arena in Selb das Kreisfinale im Eisschnelllauf statt. Die Staatliche Realschule Selb nahm sowohl mit einer Jungenmannschaft (Wettkampfklasse III) als auch mit zwei Mädchenmannschaften (Wettkampfklassen IV & III) erfolgreich daran teil.

 

Die jungen Sportlerinnen und Sportler beider Altersklassen mussten zunächst einen Geschicklichkeitsparcours durchlaufen. Anschließend war noch die Schnelligkeit auf dem Eis gefragt, da die Zeit für eine gelaufene Stadionrunde gemessen wurde. Bei diesen Wettkämpfen setzten sich alle drei angetretenen Realschul-Teams gegen die Mannschaften der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb durch, was jeweils mit dem 1. Platz belohnt wurde.

 

Das erfolgreiche Abschneiden bedeutete zudem auch die Qualifikation für das Bezirksfinale Mitte Januar in Bayreuth. Dort gilt es dann, sich gegen die Bayreuther Schulen durchzusetzen, um somit die begehrten Tickets für das Eischnelllauf-Landesfinale in Inzell zu buchen.

 

In der Wettkampfklasse III überzeugten folgende Schülerinnen: Selina Chrupala (schnellste Gesamtlaufzeit), Celine Cicchiello, Sophia Gebert, Caroline Schramm und Sarah Großmann. In der gleichen Wettkampfklasse vertraten Mika Geyer (schnellste Gesamtlaufzeit), Joshua und Aaron Möhwald, Nico Miksch, Tom Liebert, Danny Schade und Leopold Priller ihre Schule ebenfalls äußerst würdig. Das erfolgreiche Abschneiden der Staatlichen Realschule Selb komplettierten in der niedrigsten Wettkampfklasse Aaliyah Achmet (schnellste Gesamtlaufzeit), Kim Eckhardt, Emma Geisberger, Delia Garder, Hanna Strößner und Lena Fischer.

Impressionen vom Weihnachtsfußball - Turnier (09.12.2019)

Am 09. Dezember 2019 organisierte die Fachschaft Sport unter der tatkräftigen Unterstützung fußballbegeisterter Schüler der SMV für die Klassen der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufen ein Fußball-Weihnachtsturnier in der Dreifachturnhalle. Insgesamt sechs Mannschaften traten gegeneinander an, ehe der Schulmeister gekürt werden konnte.

 

Alle Teams lieferten sich sportlich packende sowie äußerst faire Duelle auf Augenhöhe, die Klassen 8ad, 9b und 10a teilten sich am Ende allesamt punktgleich den vierten Platz. Im letzten Spiel eines langen Turniertages standen sich die Klassen 9ac und 10cd gegenüber, Spannung war dabei garantiert, denn jedes dieser Teams konnte sich mit einem Sieg den 1. Platz sichern. Ein Unentschieden beider Mannschaften hätte hingegen der Klasse 10b in die Karten gespielt, die sich aufgrund dieses Ergebnisses selbst den Turniersieg gesichert hätte.

 

Am Ende eines kräftezehrenden und spielerisch ansprechenden Fußballspieles hatten die jungen Sportlerinnen und Sportler der Klasse 10cd die größeren Kraftreserven, so dass sie sich mit einem knappen, aber verdienten 1:0 Erfolg gegen die Klasse 9ac behaupten konnten. Das entscheidende Tor für ihre Mannschaft und somit zum Turniererfolg der dritten Auflage des Weihnachts-Fußballturnieres erzielte Sophie Küspert.

 

Bei der abschließenden feierlichen Siegerehrung überreichte die Fachschaft Sport allen Mannschaftskapitänen kleine Präsente sowie Urkunden, die ersten drei Teams erhielten zudem Medaillen und Pokale, welche dankenswerter Weise im Vorfeld von Lorenz Baumann (Klasse 6a) besorgt wurden, der zudem auch als Schiedsrichter großes Engagement zeigte und auf diese Weise sehr zum Gelingen dieses Fußball-Turnieres beigetragen hat.

"Stadtradeln 2020"

15.06.-18.07.2020

Alle Infos zur Aktion gibt es hier:
Elternbrief_Stadtradeln 2020_RS Selb.pdf
PDF-Dokument [727.6 KB]

Staatliche Realschule Selb


Jahnstraße 61
D - 95100 Selb 

Telefon: 09287-6151

Fax: 09287-964176

rs.selb@t-online.de

Sprechzeiten des Sekretariats:

Montag - Donnerstag

07:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag

07:00 Uhr - 13:00 Uhr

Sie sind Besucher Nr.:

Zum Archiv der Zeitschrift

"Schule & wir" :

Ihr Weg zu uns (Google Maps):

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Realschule Selb - 2020

Anrufen

E-Mail

Anfahrt