Schulleben

Verkehrserziehung zum Anfassen

Was passiert wohl, wenn man mit einem Vorschlaghammer auf eine Melone schlägt? Das konnten sich die Fünftklässler der Realschule Selb auch ohne praktische Vorführung gut vorstellen. Sprachlos waren die Schülerinnen und Schüler hingegen, als sie, durch eigene Experimente selbst herausgefunden hatten, dass eine Melone, geschützt von einem handelsüblichen Fahrradhelm, eigentlich unzerstörbar ist.

Diese und weitere Aha-Erlebnisse erzeugten die Verkehrswacht Fichtelgebirge, die Fahrschule Müller und die Polizei beim Verkehrserziehungstag an der Realschule. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die haupt-und ehrenamtlichen Helfer, die den Schülerinnen und Schülern an verschiedensten Stationen und mittels unterschiedlichster Experimente das Thema Sicherheit im Straßenverkehr nähergebracht haben. Eine Sensibilisierung der Kinder bezüglich der Gefahren im Straßenverkehr bildet die Grundlage für das Vermeiden von schweren Verkehrsunfällen.

Slackline, Bogenschießen und Leiterüberstieg

Gleich in der ersten Schulwoche stand auf dem Stundenplan der 7.Klassen der Realschule Selb „Erlebnispädagogik“. Von dem nasskalten Wetter an diesen Tagen ließ sich niemand abschrecken, denn das „LearningCampus“-Team bot Vielfältiges an, um den Zusammenhalt der Jugendlichen zu stärken und den Teamgeist zu fördern.

Dabei wurden die Siebtklässler in kleinere Gruppen aufgeteilt, in denen sie von Station zu Station wanderten. Teilweise war, wie zum Beispiel beim Slackline, Geschick und Körperbeherrschung gefragt. An anderen Standorten, wie beim Bogenschießen oder Speerwurf, mussten sich die Schülerinnen und Schüler konzentrieren und eine ruhige Hand beweisen.

Eine besondere Herausforderung stellte das Übersteigen einer hohen aufgerichteten Leiter dar. Hierbei erklomm ein Schüler eine aufgerichtete Leiter, welche Mitschüler durch Seile gesichert hatten.

 

Damit den Schülerinnen und Schülern bei all den neuen Herausforderungen nicht die Energie verloren ging, sorgte die Oase sowohl für ein gemeinsames Mittagessen, als auch für heißen Tee.

„Ein gelungener Start ins Schuljahr“ fanden die Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte. Denn seine eigenen Stärken und Talente zu kennen, ist eine wichtige Voraussetzung für schulischen Erfolg. 

Staatl. Realschule Selb
Jahnstraße 61
95100 Selb 

 

Kontakt

Tel.: 09287 6151

Fax: 09287 964176

E-Mail: rs.selb@t-online.de

Kontaktformular

Sprechzeiten im Sekretariat

Montag - Donnerstag

07:00 Uhr - 16:00 Uhr

Freitag

07:00 Uhr - 13:00 Uhr

Die Homepage wird derzeit umgebaut!

Besucher unserer Homepage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Realschule Selb